14
April
2015

Urlaub ist angesagt

"Habe ich dir nicht geboten: Sei stark und mutig? Erschrick nicht und fürchte dich nicht! Denn mit dir ist der Herr, dein Gott, wo immer du gehst." Josua 1:9

Hallo, Ihr Lieben,

mittlerweile freue ich mich so richtig auf meine Auszeit/Urlaubszeit, die nächste Woche beginnt. Nach 3 Monaten auf der Insel ist es auch nötig einmal wieder etwas auszuspannen. Vor allem mental- die Vokabeln wollen sich einfach nicht mehr einprägen lassen. Wie sich heraus gestellt hat, habe ich meinen Urlaub perfekt geplant, da meine beiden Sprachhelferinnen in dieser Zeit auch verreist sind. Und das ganz ohne Absprache...

Nächsten Montag geht bei mir die Reise los, die sich fast 2 Wochen hinzieht, da ich überall etwas Zeit mit Freunden verbringen möchte, bzw. sicherstellen muss, dass ich rechtzeitig für meine Anschlussflüge da bin. Von Manila wird es dann noch weiter nach Baguio gehen, wo ich Weihnachten einige großartige und liebe philippinische Missionare kennenlernen durfte und wieder von ihnen eingeladen wurde. Da es bei uns gerade die heißeste Zeit des Jahres ist und Baguio die kühlste Region des Landes- habe ich die Einladung dorthin natürlich gern angenommen. Ihr dürft gerne mit für Bewahrung auf den bevorstehenden Boots- und Busreisen und Flügen beten.

Für diejenigen unter euch, die sich fragen wie es inzwischen mit der Landebahn vorrangeht... fragt lieber nicht...J Das Benzin für die Baufahrzeuge mitzuliefern wurde leider vergessen und somit stehen diese etwas nutzlos hier herum und der Bau der Landebahn hat noch nicht wirklich begonnen. Das größte Problem ist, dass das Geld für das Benzin, die Arbeiter, Materialien etc. noch nicht von der Regierung in Puerto überwiesen wurde und somit dem Bauleiter der Landebahn (sowie der Bürgermeisterin hier) die Hände gebunden sind. Also kann man nur Geduld üben und abwarten...

Ganz herzlichen Dank für eure Gebete,

Im Herrn mit Euch verbunden,

Eure Claudi

Categories: News Agutaya