20
November
2014

Sprachelernen klappt immer besser

"Der Herr verzögert nicht die Verheißung, wie es einige für eine Verzögerung halten, sondern er ist langmütig euch gegenüber, da er nicht will, dass irgendwelche verloren gehen, sondern dass alle zur Buße kommen." 2. Petrus 3:9

Hallo, ihr Lieben,

seit ich mich bei euch das letzte Mal gemeldet habe, ist es jetzt schon eine Weile her.
Ich habe in den vergangenen Wochen mit meinen Sprachhelferstunden- ohne Ausfälle- fortfahren können, dank meiner neuen Sprachhelferin, die mich in der letzten Woche sogar 2 Mal am Tag unterrichten konnte.
So langsam mache ich Fortschritte und verstehe auch schon eine ganze Menge- nur mit dem Reden könnte es noch besser klappen.
Die Wochenenden hatte ich meist jeden Nachmittag 7 meiner Nachbarkids bei mir, von daher war ich gut beschäftigt.

Categories: News Agutaya

28
Oktober
2014

Ermutigungen, Glaubensprüfungen, Gebetserhörungen

" Der Gott des Friedens aber...vollende euch in allem Guten, damit ihr seinen Willen tut, indem er in uns schafft, was vor ihm wohlgefällig ist, durch Jesus Christus, dem die Herrlichkeit sei von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen." Hebräer 13:20-21

Hallo, Ihr Lieben,

die beiden vergangenen Wochen waren ganz schön spannend für mich mit einigen Ermutigungen, Glaubensprüfungen und Gebetserhörungen.

Meinem Vater geht es soweit wieder besser, er ist aus dem Krankenhaus entlassen worden und muss sich jetzt daheim noch für die nächsten Wochen etwas schonen. Vielen Dank für alle, die mit daran gedacht haben.

Die Sprachstunden mit meiner neuen Sprachhelferin laufen ganz gut und sie scheint definitiv Zeit und Lust zu haben mir beim Sprachelernen zu helfen. Dafür dürft ihr gerne mit mir Gott danke sagen.

Die Zeit mit meinen Besuchern war für mich sehr aufbauend und bereichernd. Ich habe den Austausch mit Ingrid und Caleb genossen.

Wir haben ein paar Ausflüge zusammen machen können und ich konnte sie meinen Freunden und Bekannten hier vorstellen.

Categories: News Agutaya

14
Oktober
2014

Noch mehr Überraschungen

"Denn des Herrn Augen durchlaufen die ganze Erde, um denen treu beizustehen,deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist." 2 Chronik 16:9

Hallo, ihr Lieben,

wie ich euch das letzte Mal von einer Ueberraschung berichten konnte, so kann ich es auch dieses Mal und das gleich von ein paar Ueberraschungen...

Die vergangenen Wochen habe ich versucht eine 2. Sprachhelferin zu finden. Ich hatte ja schon einmal eine Zweite, aber die konnte dann nach einer Woche ploetzlich nicht mehr. Aber Frauen sind auf unserer Insel viel beschaeftigter als Maenner, von daher ist es wirklich schwierig jemanden auf unbestimmte Zeit zu bekommen, vor allem, wenn es dann noch jemand Faehiges sein soll. Ich hatte jedoch wenig Erfolg also habe ich mich irgendwann an meine 1.Sprachhelferin gewandt und die ist dann nach einigem Ueberlegen auf eine andere, ebenfalls pensionierte Lehrerin gekommen. Heute waren sie zu zweit bei mir damit wir uns kennenlernen konnten und die neue Sprachhelferin schon einmal mit dem Ablauf der Sprachhelferstunden bekannt gemacht werden konnte. Sie schien mir einen guten und faehigen Eindruck zu machen. Bitte betet, dass es mit ihr gut klappt und dass sie mir auch so lange helfen kann wie ich sie brauchen werde. Waehrend meiner Lektionen mit meiner Sprachhelferin klappt es schon ganz gut mit dem Reden- aber es auf der Strasse zu gebrauchen traue ich es mir nach wie vor noch nicht. Das ging mir beim Tagalog Studium aehnlich.

Categories: News Agutaya

23
September
2014

Große Überraschung

"Ruft mich an, geht ihr hin und betet zu mir, dann werde ich auf euch hören. Und sucht ihr mich , so werdet ihr mich finden, ja, fragt ihr mit eurem ganzen Herzen nach mir, so werde ich mich von euch finden lassen, spricht der Herr." Jeremia 29:12-14

Hallo, ihr Lieben,

letzte Woche gab es für uns eine große Überraschung.
Ich hatte ja schon einmal vor einer Weile geschrieben, dass mit der Landebahnsituation auf unserer Insel noch so manches unklar bzw. unsicher ist.
Letzte Woche hatten wir dann ein unvorhergesehenes Treffen mit der Bürgermeisterin unserer Insel und einem  Abgeordneten der Regierung aus Puerto bezüglich der Landebahn. Dabei stellte sich heraus, dass der Gouverneur von Puerto auch daran Interesse hat, dass die Landebahn auf unserer Insel gebaut wird und daher für den Transport und die Bezahlung aller schweren Maschinen, die zum Bau der Landebahn gebraucht werden, sorgen wird.

Categories: News Agutaya

09
September
2014

Einsatz im Krankenhaus

"Irrt euch nicht meine geliebten Brüder! Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch eines Wechsels Schatten." Jakobus 1:16-17

Hallo, Ihr Lieben,

meine letzte Woche verlief etwas ungewöhnlich und außer Plan, aber ich fang am besten an von vorn zu berichten...

Da eine meiner Sprachhelferinnen für 2 Monate eine Arbeitsstelle bekommen hat, musste ich meinen Wochenplan etwas umstellen und habe jetzt Sonntag-Montag mein "Wochenende" und Dienstag-Samstag meine "Wochentage" mit Sprachstudium.

Letzten Montagmorgen bekam ich einen Anruf von Mercy, bei dem sie mir unter Tränen erklärt hat, dass es ihr überhaupt nicht gut ginge und sie auf dem Weg zur Krankenstation unserer Insel sei. Also habe ich alles stehen und liegen gelassen, gab noch kurz Le Rouxs Bescheid und habe mich dann auch auf den Weg dorthin gemacht. Filipinos sind ziemlich emotional müsst ihr wissen... ich habe mich dort beinahe schon wie auf ihrer Beerdigung gefühlt. Ihre Mutter, ihr Sohn und auch Nachbarn waren dort und wirkten sehr besorgt, weinten sogar und selbst der Doktor meinte etwas ratlos und besorgt, er würde sie aufgrund ihres hohen Blutdruckes (170/140 zu Spitzenzeiten) lieber auf die nächst größere Insel ins Krankenhaus schicken.

Categories: News Agutaya

<<  1 [23 4 5 6  >>